Foto: pixabay.com

Meldungen

Sollten Sie Nachrichten oder Pressemitteilungen zu einem bestimmten Thema suchen, verwenden Sie bitte auch die Suchfunktion.

Wir müssen Abschied vom Ehrenmitglied Irma Knobling nehmen

Seit 1947 unterstützte Irma Knobling die DRK Ortsvereinigung Kriftel.
Nachdem 2. Weltkrieg half sie tatkräftig beim Wiederaufbau der Sanitätsbereitschaft und war dort über 2 Jahrzehnte aktiv bei diversen Veranstaltungen vor Ort.
In dieser Zeit fanden auch die ersten Treffen zwischen den Heimkehrern, DRK Kriftel und Croix Rouge d’Airaines statt.
2013 wurde Frau Firma Knobling zum Ehrenmitglied ernannt.
In anerkennendem Respekt und Würdigung ihrer Tätigkeit für die DRK Ortsvereinigung Kriftel werden wir Irma Knobling für alle Zeit ein ehrendes Andenken bewahren.
Den Hinterbliebenen sprechen wir unser tiefempfundenes Mitgefühl aus.

Aufruf zur Blutspende am 2. September 2020

+++ Terminreservierung für nächste Blutspende +++ Hinweise für Reiserückkehrer +++
 
Die nächste Blutspende in Kriftel ist am Mittwoch, den 2. September, in der Schwarzbachhalle Kriftel. Bitte im Vorfeld unbedingt einen Termin reservieren denn ohne reservierung dürfen Sie nicht zur Blutspende kommen.
Zur Terminreservierung oder 0800 11 949 11!

Trauer um Hubert Bonnard

Hubert Bonnard, Mann der ersten Stunden der Partnerschaft Kriftel – Airaines verstorben Seit 1973 unterstützte Hubert Bonnard aktiv den Jugendaustausch zwischen Croix Rouge d’Airaines und der DRK Ortsvereinigung Kriftel. Nachdem der Austausch von der Weingartenschule übernommen wurde, hat Herr Bonnard weiterhin die Kinder und Jugendlichen in Airaines mitbetreut. Auf vielen Veranstaltungen in Kriftel nahm er regelmäßig teil und informierte sich über das Geschehen hier am Ort. In Airianes war Hubert Bonnard immer eine gute Anlaufstation, er organisierte Führungen bei seiner Feuerwehr, half bei der Unterkunftssuche z.B. am Sportplatz und Seniorenanlage und organisierte Ausflüge zu den Soldatenfriedhöfen in der Umgebung und Fahrten ans Meer. Wir wussten unsere Austauschbegleiter, Sanitäter und Jugendlichen bei Ihm immer in guten und fürsorglichen Händen.

Weiterlesen