Foto: pixabay.com

Großer Ehrungsnachmittag

DRK- Ehrungsmatinee im Rat- und Bürgerhaus

Zahlreiche Fördermitglieder, Ehrengäste aus den Rotkreuzgliederungen und der Gemeinde Kriftel, Aktive der Bereitschaft, Jugendrotkreuzmitglieder und Senioren aus der Ortsvereinigung sowie der Vorstand kamen zum kurzweiligen Ehrungsmatinee ins Rat- und Bürgerhaus. Hier hatten einige Mitglieder des Festausschusses den Saal 1 und das Foyer in ein rot-weißes Farben-Meer verwandelt. Am Eingang halfen 4 Jugendliche aus dem Jugendrotkreuz allen ankommenden Gästen aus den Mänteln und begleiteten diese auch an die gedeckten Tische. Auch kümmerten sie sich darum, das die Gäste jederzeit mit Getränken an den Tischen versorgt waren.

 

Begrüßung

Der Erste Vorsitzende, Franz Jirasek, begrüßte fast 90 Gäste und Mitglieder. In einer kurzen Ansprache erläuterte er die neuen Herausforderungen, die auf das örtliche DRK zu kommen und bedankte sich bei den Helferinnen und Helfern für die Vorbereitung dieser Matinee. Die Ortsvereinigung hatte für die Ehrungsmatinee 41 Urkunden für 25-jährige Mitgliedschaft, 3 Urkunden für 40-jährige, 10 Urkunden für 50-jährige, 1 Urkunde für 60-jährige und 3 Urkunden für 70-jährige Mitgliedschaft beim Kreisverband Main-Taunus, Landesverband Hessen und Bundesverband in Berlin beantragt.
Sein Dank galt nicht nur den zurzeit tätigen Verantwortlichen, sondern auch den langjährigen Leitungs- und Führungskräfte. Neben dem Ehrenvorsitzenden Paul Dünte (1979 – 2010 Erster DRK-Vorsitzender) war auch die Ehrenvorsitzende Lieselotte Linzner (1979 – 2003, Stellvertretende DRK-Vorsitzende) und Ellenmarie Leussink an diesem Nachmittag unter den Gästen.

Grußworte

Bürgermeister Christian Seitz lobte die gute Zusammenarbeit zwischen der Ortsvereinigung und der Gemeinde Kriftel. Auf die Helfer der Bereitschaft sei immer Verlass, egal ob bei den Krifteler Ferienspiele, den Seniorennachmittage oder bei Vereins- und Firmenveranstaltung trifft man immer auf die Rotkreuzler.

Kinderchor vom evangelischen Kindergarten Vogelnest bereicherte das Programm

Nach diesen Ansprachen und Grußworte wurde es lebendig im Foyer. Als Zeichen der guten Zusammenarbeit mit der evangelischen Kirche – wir können jedes Jahr beim Lindenblütenfest immer die Räumen in der Immanuel-Kant-Str. für den Sanitätsdienst benutzen- sangen die Kinder unter der Leitung von Tanja Seitz einige Lieder. Viele Eltern und Großeltern begleiteten ihre Kinder und lauschten genauso gerührt wie die Gäste der Darbietung. Mit großem Applaus und einer kleinen Überraschung wurden die Kinder wieder an die Eltern übergeben.

Ehrung für 25- und 40- Jahre Fördermitgliedschaft

Die Ortsvereinigung Kriftel hat die silberne Ehrennadel vom DRK Kreisverband Main-Taunus für 41 Fördermitglieder beantragt. Da einige Fördermitglieder sich gegen eine Veröffentlichung ausgesprochen haben, können wir hier nur die an der Matinee anwesenden Fördermitglieder aufzählen. Die silberne Ehrennadel erhielt:
Herr Ivan Angelov, Herr Johann Großmann, Frau Loni Henrich, Frau Sabine Hoffmann, Herr Michael Hofmann, Herr Herbert Kroha, Frau Gerd Meisl, Herr Kurt Mitternacht, Herr Franz Plankl, Herr Alfred Poertner, Herr Bernhard Schweinsberg und Frau Ramona Stiefl.

Für 40-jährige treue Mitgliedschaft erhielt die goldene Ehrennadel vom DRK Landesverband Hessen:
Frau Elvira Schwab-Rieß, Herr Georg Schwarz und Frau Elisabeth Weis

Choryfeen lockerten das Ehrungsprogramm erfrischend auf

Der Frauenchor vom Krifteler Liederkranz, zeigte Auszüge aus seinem breiten Repertoire und machte Appetit auf die zweite Darbietung.

Ernennung zu Ehrenmitglieder

Zu Ehrenmitgliedern wurde nach Vorstandsbeschluss für 65-Jahre treue Mitgliedschaft ernannt:
Frau Rosel Eberth
Das neue Ehrenmitglied erhielt neben einer Ernennungsurkunde auch einen Blumenstrauß und ein Flasche Saft. In seiner Ansprache bedankte sich Jirasek bei Frau Eberth für die lange Treue und auch für die zeitweise aktive Mitarbeit in den 60er und 70er Jahren in der Bereitschaft. Bei der kleinen Danksagung von Frau Eberth erfuhren alle Gäste, dass ihre Eltern zu den Gründungsmitgliedern der DRK OV Marxheim gehören.

Ehrung für 70- Jahre Fördermitgliedschaft

Für 70-jährige treue Mitgliedschaft erhielt die goldene 70er-Ehrennadel vom DRK Bundesverband und eine Urkunde unterschrieben vom DRK-Präsidenten Dr. Rudolf Seiters
Frau Fanni Fronauer, Frau Irma Knobling und Frau Margarete Schmitt

Choryfeen machen Lust auf mehr…..

Im zweiten Teil überraschten die Choryfeen auch mit Schauspielfähigkeiten und sehr frischer Musik, dies machte alle Gästen Lust auf das nächste Konzert im Jahr 2018. Es wird sich mit den vier Elementen Luft, Wasser, Erde und Feuer beschäftigen.

Verabschiedung

Zum Schluss bedankte sich Franz Jirasek bei allen Beteiligten. Dank an die Mitglieder der Bereitschaft Kriftel für die Planung, Vorbereitung, Auf- und Abbau, an die Mitglieder vom Jugendrotkreuz für die Unterstützung bei der Bedienung.

 

Ehrungsnachmittag 15.10.2017
Ehrungsnachmittag 15.10.2017
Ehrungsnachmittag 15.10.2017
Ehrungsnachmittag 15.10.2017
Ehrungsnachmittag 15.10.2017
Ehrungsnachmittag 15.10.2017
Ehrungsnachmittag 15.10.2017
Ehrungsnachmittag 15.10.2017
Ehrungsnachmittag 15.10.2017
Ehrungsnachmittag 15.10.2017
Ehrungsnachmittag 15.10.2017
Ehrungsnachmittag 15.10.2017
Ehrungsnachmittag 15.10.2017
Ehrungsnachmittag 15.10.2017
Ehrungsnachmittag 15.10.2017
Ehrungsnachmittag 15.10.2017