Foto: pixabay.com

Katastrophenalarm aufgehoben

Am heutigen Donnerstag 15.10.2015 08:00 Uhr wurde durch den Landrat des Main-Taunus-Kreises Herrn Michael Cyriax der geltende Katastrophenalarm aufgehoben.
Der Betrieb der beiden Notunterkünfte in Wallau und Hattersheim der bisher durch ehrenamtliche Einsatzkräfte der Hilfsorganisationen der Katasthropheschutzeinheiten gestellt wurde, ging an den DRK Kreisverband Main-Taunus über. Dieser betreibt nun die beiden Notunterkünfte mit Hauptamtlichen Kräften als Betreiber.

Während des Katastrophenalarms leisteten 4 Einsatzkräfte aus Kriftel insgesamt 110 Einsatzstunden.