Foto: pixabay.com

Basisausbildung Technik und Sicherheit

fd technik"Wie funktioniert ein Notstromaggregat? Was ist beim Betieb zu beachten?"
"Welche Gefahren gehen von elektrischem Strom aus? Wie kann man Gefahren durch Strom an einer Einsatzstelle minimieren?"

"Welche Möglichkeiten, Vor- und Nachteile bieten ausfblasbare Zelte wie sie auf dem Gerätewagen SAN verladen sind?"

"Wie wird eigentlich der besagte Gerätewagen beladen und wie die Ladung gesichert? Wie funktioniett die Ladebühne?"

Diese und viele andere Fragen sind Themen, die in den Bereich "Technik & Sicherheit" ( kurz: TeSi) gehören.

Einige der Fragen sind nun geklärt; Am 8. und 9.4 nahmen 3 Helferinnen und Helfer der Bereitschaft Kriftel zuerst an der Helfer-Grund-Ausbildung und anschließend an der Basisausbildung Technik und Sicherheit teil.

Die Ausbildung im Bereich "TeSi" beginnt mit der
"Helfergrundausbildung" und wird mit dem "Basis"-Lehrgang fortgeführt.